Sauber präsentiert IFS als “Principal Partner”

IFS stellt internationalen Unternehmen Software-Lösungen zur Verfügung, mit denen sie ihre Tagesgeschäfte erfolgreich ausführen sowie von neuen Trends und Möglichkeiten profitieren können. Mit mehr als einer Million Nutzern in seiner Zielgruppe (inklusive der Automobilbranche), wurde IFS von Analysten als Branchenführer in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM) und Enterprise Service Management (ESM) ausgezeichnet.

Für die Formel-1-Saison 2016 werden die IFS-Logos auf den Endscheiben der Sauber-C35 Heckflügel sowie auf den Monocoques platziert. Zudem werden die IFS-Markenzeichen auf den Fahrer-Overalls und Helmen von Marcus Ericsson und Felipe Nasr wie auch auf der Teamkleidung sichtbar sein. Während des ersten Wintertests in Barcelona sind die Logos bereits auf dem Sauber C34-Ferrari in der 2016 Lackierung zu sehen.

Monisha Kaltenborn, Teamchefin Sauber F1 Team:
“Wir freuen uns sehr, auch IFS als “Principal Partner” des Sauber F1 Teams verkünden zu können. Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist es in der Formel 1 äusserst wichtig, starke Partner an Bord zu haben. Zusammen mit IFS legen wir einen bedeutenden Grundstein für diese Saison und für künftige Projekte. In unserer Partnerschaft bilden Werte wie Performance sowie hoch-technologische und hoch-qualitative Standards die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir freuen uns, mit IFS auf das gemeinsame Ziel einer langen und erfolgreichen Partnerschaft hinarbeiten zu können.“

Mark Boulton, Chief Marketing Officer bei IFS:

“Diese neue Partnerschaft zwischen IFS und dem Sauber F1 Team beruht auf starken Grundlagen. Beide Unternehmen streben nach Innovation, Design und einem gut funktionierenden Team-Work. Es sind genau diese Qualitäten, die bei uns zu der erfolgreichen Markteinführung von IFS Applications 9 geführt haben. Diese Eigenschaften werden auch von unseren Mitarbeitenden und Partnern täglich gelebt. Wir sind stets bemüht, unsere global wachsende Anzahl von Kunden mit IFS-Produkten zu stärken. Wir sind stolz darauf, mit dem Sauber F1 Team in dieser spannenden Saison zusammenarbeiten zu können.”

Über IFS
IFS™ ist ein weltweit führender Anbieter von Business-Software in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM) und Enterprise Service Management (ESM). Mit umfassender Branchenexpertise in ausgewählten Zielmärkten bringt IFS seine Kunden noch näher an ihr Geschäftsgeschehen und hilft ihnen, agiler zu werden um so vom stetigen Wandel profitieren zu können. IFS wurde 1983 gegründet, ist börsennotiert (XSTO: IFS) und hat mehr als 2800 Mitarbeitende. Seine weltweit mehr als eine Million Nutzer unterstützt IFS über ein Netzwerk aus eigenen Niederlassungen sowie einer wachsenden Anzahl von Partnern.
Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.ifsworld.com.
Folgen Sie uns auf Twitter: @ifsworld
Besuchen Sie ausserdem den “IFS Blog on technology, innovation and creativity“: http://blog.ifsworld.com/

 

Sauber neues Design 2016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.